interaktiv

Was tun nach dem Abi?

Stress vorm Studium

Autor:
Fanny

Rubrik:
auszeit nach dem abi

12.07.2011

Als das Abi endlich geschafft war (ich habe übrigens die Nachprüfung bestanden und jetzt den für mich fantastischen Schnitt von 2,4), habe ich erstmal ein bisschen entspannt, was extrem angenehm war. Jedoch wurde mir schnell bewusst, dass ich jetzt viel zu erledigen habe. Auf einmal kam alles zusammen: Die Suche nach WG-Zimmern, die Bewerbungen für das Wohnheim und meine Praktika, die Zeugnisverleihung und die Planung des Abistreichs mit dem Jahrgang. Dazu die Frage, ob ich weiterhin Kindergeld bekomme. Mein einwöchiger Urlaub kam auch noch dazu. Währenddessen konnte ich natürlich nichts davon erledigen, trotzdem war er extrem schön! Die ganzen Bewerbungen und Planungen hab ich jetzt schon hinter mir, aber ich muss noch auf die Rückmeldungen der WGs warten... Hoffentlich findet sich etwas, sonst muss ich nämlich jeden Tag eine Stunde hin und zurück pendeln, das wäre nicht so toll.

Ja, ist gar nicht so einfach, ein selbstständiges Leben anzufangen... aber es wird bestimmt super!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.