interaktiv

Was tun nach dem Abi?

Angst ist mein zweiter Vorname

Autor:
Nele

Rubrik:
orientieren

01.08.2013

Wer jetzt denkt, dass ich übertreibe, den muss ich leider enttäuschen. Ich habe ständig Angst. Eigentlich ist es ein Wunder, dass ich überhaupt das Haus verlasse. Meine Fantasie geht gerne jedes nur erdenkliche Horrorszenario mit mir durch. Womit bewiesen wäre, dass ich eindeutig zu viel Fantasie habe. Ist ja für sich genommen nichts Schlechtes, blöderweise kann ich meine Fantasie nur schlecht an- und abstellen.

Vor jeder Reise mache ich mir sprichwörtlich in die Hose. Denn wie jeder Mensch fühle ich mich gegenüber Unbekanntem erst mal unwohl. Bin vorsichtig. Und habe zumindest zeitweise Angst. Vor Krankheiten. Vor Umweltkatastrophen. Vor Unfällen. Vor tausend Dingen. Oft mache ich aus einer Mücke einen Elefanten. Habe ich mich jedoch erst einmal entschieden, bin ich erstaunlich konsequent. Die Angst, nach Hause zu kommen und nichts mehr so vorzufinden wie es mal war… Die Welt verändert sich mit mir oder ohne mich.

Das meinem Angstgefühl außerdem in die Hände spielt, ist meine Neigung, für mich eher ungewöhnliche Reiseziele zu wählen. Litauen: Man spricht eine unbekannte Sprache und von dem Land habe ich überhaupt keine Vorstellung. Mich reizt das Unbekannte und ich habe Angst davor. Paradox, nicht wahr? So denke ich anscheinend. Oftmals frage ich mich, ob ich noch alle Tassen im Schrank habe, weil es mir so völlig irrational erscheint. Und andererseits gefällt es mir.

Zum ersten Mal in meinem Leben ist es an mir, zu entscheiden. Auf die Nase zu fallen. Wieder aufzustehen. Das nennt man dann wohl Verantwortung für das eigene Leben übernehmen. Das wollte ich die ganze Zeit. Nun habe ich es und muss erst lernen, damit umzugehen. Denn viele Entscheidungsmöglichkeiten überfordern einen oft. Was, wenn ich etwas falsch mache? Besser, man begeht Fehler, anstatt sich Zeit seines Lebens zu fragen, was gewesen wäre, wenn...

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.