interaktiv

Was tun nach dem Abi?

In der Wüste findet man niemanden – nur sich selbst

Autor:
Nele

Rubrik:
orientieren

15.10.2013

Letzte Woche bin ich von Kapstadt in die Halbwüste „Klein Karoo“ gefahren. Nach einer nervenaufreibenden Busfahrt (Das südafrikanische Bussystem gleicht einem Labyrinth, in dem man sich erst einmal zurechtfinden muss. Es herrschte durchaus einige Verwirrung bezüglich Haltestellen und so weiter), kam ich letztendlich in einer Kleinstadt an.

Nun ja, in Kleinstädten gelten oft andere Regeln. Hier schließen die Bewohner noch nicht mal ihre Autos ab. Undenkbar in Deutschland. Geschweige denn in südafrikanischen Ballungsgebieten. Auf der Farm meiner Freunde mitten im Nirgendwo werde ich noch einmal daran erinnert, wieso ich den afrikanischen Kontinent so liebe: Dieser Kontinent ist wild. Hier gibt es Schlangen, Spinnen, Vögel, Paviane, Wildkatzen, Frösche und vieles mehr. Und abgesehen von den Bewohnern der Farm, auf der ich untergekommen bin, ist hier weit und breit kein Mensch. Mit der Abgeschiedenheit kommt jedoch ab und zu auch die Einsamkeit. Meine Freunde haben nicht immer Zeit für mich, schließlich müssen sie arbeiten, und so habe ich Gelegenheit, über mein Leben nachzudenken.

Bis jetzt hieß es immer nur: Studium oder Ausbildung oder beides? In meinem Kopf formt sich langsam aber eine andere Frage: „Wieso dieser Leistungsdruck?“ Ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass Zeugnisse in unserer Gesellschaft mehr Bedeutung haben als die tatsächlichen Eigenschaften der Bewerber. Wer sagt, dass ein Professor der Botanik erfolgreicher beim Anpflanzen eines Gartens sein wird als ein gelernter Gärtner? Und es gibt Eigenschaften, für die man gar kein Zeugnis ausstellen kann: Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.