interaktiv

Was tun nach dem Abi?

2009 - Das Jahr der großen Ereignisse

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
orientieren

05.01.2009

Die Zeit vergeht viel zu schnell und all die großen Ereignisse rücken immer näher: das Jahresende, die Abi-Prüfungen, unsere Abi-Musical-Premiere, die Studienfahrt nach Wien und schließlich - als krönender Abschluss - der langersehnte Abi-Ball. All das soll tatsächlich innerhalb eines halben Jahres stattfinden!

Für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen, rechtzeitig mit dem Pauken für die Prüfungen anzufangen. Die Proben für das Musical haben schon im November begonnen und auf die Studienfahrt in Wien bereiten wir uns alle bereits „seelisch" vor: Wir stellen uns vor, wie schön es sein wird, nach dem ganzen Stress der schriftlichen Prüfungen ein wenig neue Energie im Herzen Österreichs zu schöpfen. Allein die Vorstellung durch die Gemächer der Kaiserin Sissi zu wandern, veranlasst meinen Energiehaushalt zur Überproduktion, die ich allerdings ganz gut gebrauchen kann.

Wenn ich nur daran denke, dass ich Mitte Juni meine mündliche Prüfung in Erdkunde habe, bekomme ich jetzt schon ein flatteriges Gefühl in meinem Bauch - so als würde ich zehnmal hintereinander in einer Achterbahn Loopings fahren. Aussteigen kann ich allerdings erst einige Tage später, an der Endstation „Schule", oder besser gesagt, Abi-Ball. Ich kann es kaum erwarten, in meinem langen Abendkleid mit all meinen Freunden den gesamten Schulstress einfach von der Seele zu tanzen und zu feiern. Dieser Abend wird sicher absolut unvergesslich!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.