interaktiv

Was tun nach dem Abi?

"Was du heute kannst besorgen ... " (Teil 1)

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
orientieren

12.01.2009

Wie ich bereits in meinem letzten Blog angekündigt habe, hatte ich mir für die zweite „Ferienhalbzeit" glorreich vorgenommen, für die anstehenden Abi-Klausuren im Februar und März zu lernen. Ich habe es dann auch tatsächlich geschafft, mit meiner Mutter in die Stadt zu fahren und nach geeigneten Lernbüchern für Englisch, Latein und Bio zu suchen (und das sogar noch im letzten Jahr!). Leider verlief die Suche nicht gänzlich erfolgreich: Ich habe nur für mein schriftliches Prüffach Bio und meinen zweiten Leistungskurs (LK) Englisch je zwei vielversprechend klingende Exemplare ergattern können. Für meinen ersten LK Latein habe ich noch nichts Geeignetes gefunden. Also muss ich weiterhin nach einer (oder mehreren) Lektüre(n) suchen, die unter anderem die wichtigsten Informationen rund um die verschiedenen Autoren wie Seneca, Cicero und Co. liefert (liefern).

Vier unterschiedlich große Bücher liegen also schon seit Ende Dezember auf meinem Tisch und „lachen" mich an. Bis gestern konnte ich mich jedoch nicht dazu aufraffen, mir eines davon zu schnappen und mich einzulesen. Da ich gestern allerdings warten musste, bis mein Bruder das Bad räumte, nahm ich mir (endlich) eines der Englischbücher und begann eher widerwillig darin zu lesen. Doch je mehr Seiten ich las, desto mehr Gefallen fand ich an diesem kleinen Büchlein -unglaublich, aber wahr!

Und wie es mit dieser unglaublichen Geschichte weitergeht, in meinem nächsten Blog geschrieben steht...

Diesen Artikel teilen