zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Dual studieren

Ersti-Fieber

Autor:
Philipp

Rubrik:
studium

04.11.2016

Nur noch drei Wochen fehlen, bis ich als waschechter Ersti an die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim gehe. Und ich muss sagen, dass die Vorfreude schon sehr groß ist, weil ich meine Kommilitonen aus ganz Süddeutschland treffen werde und es jedes Mal sehr lustig zugeht. Allerdings habe ich mich natürlich schon an den Luxus gewöhnt, nach der Arbeit nichts mehr lernen oder arbeiten zu müssen. Das wird an der Hochschule natürlich ganz anders aussehen, obwohl das erste Semester noch einigermaßen human ablaufen wird, was den Klausurplan angeht.
In Verbindung mit meiner Theoriephase in Mannheim ist natürlich noch etwas anderes unbedingt zu klären und das ist, eine passende Wohnung zu finden. Für meine Wun-schwohnung habe ich noch keine definitive Zusage. Die Wohnung wäre mit 44 Quadrat-meter Fläche einfach ideal, da sie sowohl geräumig als auch sehr zentral gelegen ist. In dieser Woche fällt dazu die Entscheidung und ich hoffe, dass ich den Vermieter und somit die Wohnung für mich gewinnen konnte.
In Bezug auf meine Praxis gibt es diese Woche auch ein Highlight, denn für die nächste zweijährige Periode stehen die JAV-Wahlen an. Die JAV ist die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Gewerkschaft IG Metall. Zusammen mit der Gewerkschaft und den Betriebsräten setzen sich deren gewählte Vertreter für die Belange von Jugendlichen und Azubis in den Unternehmen ein. Mein Stimmzettel ist bereits versandt und ich bin schon sehr gespannt, wer das Rennen um die drei Amtsplätze machen wird. Darüber hinaus findet diese Woche auch die Betriebsversammlung in meiner Region statt und ich freue mich schon darauf, einige höhere Vorgesetzte zu sehen und reden zu hören.

Diesen Artikel teilen