interaktiv

Dual studieren

Anlageberatung

Autor:
Philipp

Rubrik:
studium

16.01.2017

Ich studiere jetzt schon seit einigen Wochen in Mannheim. Mein Lieblingsfach ist eindeutig Anlageberatung. Ich denke, das wichtigste an einem Kurs ist der Professor, der es unterrichtet – und in diesem Fach ist mein Professor ein absolutes Ass. Denn er hat nicht nur langjährige Praxiserfahrung in einer Fondsgesellschaft gesammelt, sondern bringt uns den Unterrichtsstoff zudem noch unglaublich sicher und interessant bei. Das aktuelle Thema der Vorlesungen begeistert mich auch privat sehr. Denn es handelt sich um Aktien.
Die letzte Vorlesung beispielsweise handelte von der Aktienanalyse. Das heißt, es werden bei einer Aktie verschiedene Werte, wie zum Beispiel das Kurs-Gewinn-Verhältnis oder die Dividendenrendite betrachtet, um zu klären, ob es sich aktuell um einen guten Zeitpunkt handelt, diese Aktie zu kaufen oder zu verkaufen. Dies kann außerdem auch auf einem anderen Weg geschehen. Dieser nennt sich „technische Analyse.“ Dabei betrachtet man den Chartverlauf der Aktie und versucht festzustellen, ob sich die Aktie gerade in einem positiven oder negativen Trend befindet oder ob vielleicht ein ganz anderer Kursverlauf der Aktie zu erwarten ist.
Das alles finde ich besonders spannend, weil ich es in meiner kommenden Praxisphase auch anwenden kann und so zeigen kann, was ich in der Theoriephase gelernt habe.
Deshalb freue ich mich schon jetzt auf die nächste Vorlesung zum Thema Anleihen und bin gespannt, was ich mir noch alles von meinem Professor abschauen kann.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.