interaktiv

Dual studieren

Klausuren aus - Praxis an

Autor:
Philipp

Rubrik:
studium

21.07.2017

Nach drei langen Wochen, die vollgestopft mit Lernstoff und Klausuren waren, geht es für mich wieder zurück in die Heimat und in die Bankfiliale. Natürlich gab es am Tag der letzten Klausur noch eine angemessene Feier zum Semesterabschluss. Jetzt steht aber erst einmal die zweite Hälfte der „Private Banking“-Phase an und ich fühle mich – insbesondere durch das dazugehörige Seminar – sehr gut vorbereitet. Das Thema war dieses Mal „Investieren“. Dabei drehte sich alles um die neuen Vorschriften, die das Regulationsabkommen MiFiD II mit sich bringen wird. Die Abkürzung steht für „Markets in Financial Instruments Directive“. Unter diesem Stichwort werden Richtlinien der EU zusammengefasst, die die Finanzmärkte der Mitgliedsstaaten besser miteinander verbinden, den Wettbewerb stärken sowie Anleger schützen sollen.
Nun ist die extrem anstrengende Lernphase endlich vorbei und es kann ein wenig Entspannung einkehren, welche ich offen gesagt auch dringend nötig habe. In zwei Wochen steht ein Kurzurlaub mit einem Freund an und ich lasse meinen Blick in Richtung August schweifen.
Dann findet nämlich die Startwoche der neuen Azubis und dualen Studierenden statt und auch das Altsemester ist eingeladen. Auf dem Plan stehen verschiedene Orientierungsgespräche, Knigge-Kurse und – wie immer – Networking mit den Kolleginnen und Kollegen aller Jahrgänge. Es gibt aber noch ein anderes Highlight, auf das sich meine Kollegen und ich freuen: das exzellente Essen im Hotel!
Bis dahin habe ich jedoch noch etwas Arbeit in der Filiale vor mir und die Möglichkeit, meine erworbenen Kenntnisse in der Anlageberatung einzusetzen. So kann ich mein Filialteam unterstützen. Was ich jetzt aber schon sicher weiß ist, dass ich dieses Wochenende sehr lange schlafen und mich ordentlich entspannen werde.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.