interaktiv

Dual studieren

Der Bankentag

Autor:
Philipp

Rubrik:
studium

13.10.2017

Diese Woche findet an der DHBW Mannheim der Bankentag statt, an dem die drei kritischen Themen der Bankenbranche im Mittelpunkt stehen werden: die Digitalisierung des Bankengeschäfts, die Regulierung und das Niedrigzinsniveau. Diese Herausforderungen gilt es für Universalbanken in den kommenden Jahren zu bewältigen, indem sie ihre Geschäftsmodelle anpassen.
Bis auf eine Ausnahme sind alle Referenten Absolventen der DHBW Mannheim und berichten zum Beispiel über „InnovationLabs“ und wie diese versuchen, die Digitalisierung in die Banken zu tragen, oder Corporate-Finance-Lösungen bei mittelständischen Unternehmen. Veranstaltungen wie diese finde ich sehr interessant, da es in Verbindung mit den Vorlesungen einen Gesamtüberblick über das Bankenwesen bietet. Der Bankentag lässt die Aktualität in das Studium miteinfließen und zeigt Probleme und Herausforderungen der Branche auf. Deshalb freue ich mich schon auf den Tag und bin höchst gespannt, welche speziellen Themen angesprochen werden und ob auch Lösungsansätze vorgestellt werden.
Darüber hinaus findet diese Woche auch die alljährliche Kneipentour statt, welche studiengangübergreifend organisiert ist. Ich kann diese kaum erwarten, da es außerhalb des Studiums oft schwierig ist, neue Leute kennenzulernen. Der Trick dabei: Die Gruppen werden so arrangiert, dass maximal zwei Personen aus demselben Studiengang zusammen sind. Der Abschluss dieser Tour findet in einer Diskothek statt. Diesen Teil des Abends werde ich voraussichtlich auslassen, da am nächsten Tag Vorlesungen angesagt sind.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.