interaktiv

Master live

Thanks for listening, darling

Autor:
Franca

Rubrik:
studium

02.02.2018

Aktuell erforschen wir in einer Projektgruppe den Effekt von Empathie auf die Zufriedenheit von Paaren, die gerade ein Problemgespräch geführt haben. Es handelt sich um eine Untersuchung, bei der sich jüngere und ältere Paare über ein emotional negatives Thema unterhalten und danach ihre eigenen Emotionen und die des Partners einschätzen sollten. Dabei haben wir uns zwei Komponenten von Empathie genauer angeschaut: Anhand der Übereinstimmung zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung konnten wir das „korrekte Erkennen“ der Gefühle der anderen Person messen. Und durch den Abgleich der Selbsteinschätzungen beider Partner konnten wir das „Mitschwingen“ mit den Gefühlen des anderen messen. Dann haben wir uns angeschaut, wie diese beiden Komponenten mit der Zufriedenheit nach dem Gespräch zusammenhängen und wie sich jüngere und ältere Paare darin unterscheiden.
Wir konnten feststellen, dass es sowohl für jüngere als auch für ältere Paare von großer Bedeutung ist, dass der andere sie korrekt in ihren Emotionen versteht, um mit dem Gespräch zufrieden zu sein. Das Mitschwingen hatte in unserer Studie nur für die älteren Paare einen Effekt auf die Gesprächszufriedenheit – allerdings überraschenderweise einen negativen. Ältere Menschen waren also mit dem Gespräch unzufriedener, je mehr der Partner mit den eigenen Emotionen übereinstimmte. Als mögliche Erklärung könnte man anführen, dass sie sich von ihren Partnern eher wünschen, in ihren negativen Emotionen gebremst zu werden, anstatt sich durch das Mitschwingen noch mehr in die Negativität hineinzusteigern. Bei jüngeren Paaren könnte man vermuten, dass sie noch mehr „Beziehungsarbeit“ leisten müssen und daher auch zufrieden mit dem Gespräch sind, wenn beide Partner gemeinsam negative Emotionen durchlebt haben.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.