interaktiv

Medizin studieren

Wenn das Herz mal kurz stehen bleibt

Autor:
Johannes

Rubrik:
studium

21.07.2014

Fristen gibt es ja für alles. Vermutlich haben die auch alle einen Sinn, aber nervig ist es dann doch manchmal.
Zum Beispiel Anmeldefristen für die Semesterabschlussklausuren im Juli. Da erhält man schon im April vier Mails, dass „die Anmeldefristen für die Klausuren begonnen haben“, „gerade laufen“, „bald enden“ und schließlich „morgen enden“. Die Nachsätze „nach Fristende ist grundsätzlich keine Anmeldung mehr möglich“ liest man zwar, aber denkt sich nicht so viel dabei. Schließlich meldet man sich ja gewissenhaft am Tag der Anmeldungs-Freischaltung an, setzt das Häkchen und denkt: „Ein Glück, dauert das noch dreieinhalb Monate“. Die Mail „kontrollieren Sie die Listen auf Ihre Immatrikulationsnummer, damit uns niemand durch die Lappen geht!“ nimmt man schmunzelnd zur Kenntnis und denkt sich: „Jaja, im ersten und zweiten Semester, da habe ich noch in eintausend Ziffern nach meiner Immatrikulationsnummer gesucht, hat ja zweimal geklappt, was soll schon schiefgehen?“ – und schenkt sich den Aufwand im dritten Semester. Da ist man nämlich schon groß, abgebrüht, erfahren und viel zu beschäftigt für so was.
Dann naht die Klausur, man lernt und lernt und lernt und auf einmal ist sie nur noch einen Tag entfernt. Alle erzählen von den ihnen zugemailten Sitzplätzen und man selbst denkt: „Sobald ich zuhause bin, sehe ich das auch“, geht nach Hause und sieht: nichts. Nächster Gedanke: „Okay, vielleicht ist ja einfach nur der Spam-Ordner im Weg gewesen. Aber: Nö, der ist auch leer. Hm, mal schnell online im System nachsehen, da müsste das ja auch stehen.
WAS, DER HAKEN HINTER DER KLAUSUR FEHLT????!!!!
Tja, so schnell kann es gehen, Fehler passieren, selbst Computern. Notfalltelefonnummern, Workaholics an der Medizinischen Fakultät und einer Menge Kulanz sei Dank, dass auf den wirklich allerletzten Drücker eine außerordentliche Nachmeldung zur ersten der zwei Abschlussklausuren möglich war. Ich werde die 1.000 Ziffern wohl künftig wieder kontrollieren.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.