interaktiv

Medizin studieren

Abschied

Autor:
Johannes

Rubrik:
studium

24.01.2020

Wow, 294 Blogbeiträge habe ich in den vergangenen siebeneinhalb Jahren für abi.de verfasst. Ich bin mittlerweile wieder aus Costa Rica zurück und bereite mich auf das Praktische Jahr vor. Einerseits freue ich mich enorm auf die bevorstehenden Aufgaben, andererseits ängstigt mich das natürlich auch. Seit ich Medizin studiert habe lief mein Leben wie auf Schienen: Ich wusste immer, was auf mich zukommt.
Das trifft zwar auf das nächste Jahr immer noch zu, aber was danach kommt, ist völlig offen. Werde ich in zwei Jahren noch in Münster sein? Oder geht es zurück in die Heimat? Was passiert in vier Jahren? Das sind Fragen, die sich wahrscheinlich in den nächsten Monaten klären werden, momentan kann ich darauf aber noch keine Antwort geben. Ein komisches Gefühl.
Tatsache ist, dass ich mein Studium sehr genossen habe. Mir hat es großen Spaß gemacht, euch als Leserschaft an meinen Erlebnissen und Gedanken teilhaben zu lassen. Ich hoffe, ihr hattet den ein oder anderen Aha-Moment, was das Studium der Medizin angeht. Vielleicht konnte ich ja einigen angehenden Medizinern auch den Respekt, der einem vor Beginn des Studiums gerne mal gemacht wird, ein bisschen nehmen! Das würde mich freuen. Ansonsten bleibt mir nur, mich bei euch zu bedanken!
Bis dann!

Diesen Artikel teilen