interaktiv

Zwischen Schule & Beruf

Salut und hallo aus Frankreich

Autor:
Katha

Rubrik:
orientieren

14.04.2015

Ich bin Katharina, genannt Katha, 18 Jahre alt und lebe seit fünf Monaten in einem Kloster im Elsass. Dorthin verschlagen hat mich vor allem meine Ahnungslosigkeit. Meine Entsendeorganisation hatte mir nämlich lediglich mit auf den Weg gegeben, dass ich in einem „religiös geprägten“ Altenheim als Animateurin arbeiten würde.

Als ich mich vor etwa einem Jahr bei der Organisation für einen IJFD (Internationaler Jugendfreiwilligendienst) bewarb, schien mir die Aussicht auf ein Jahr im französischen Ausland mit dieser Arbeit als ideal, um nach Turbo-Abi und einer übersprungenen Klasse vor dem Studium einfach noch etwas älter zu werden, und dabei bestensfalls noch eine andere Sprache und Kultur kennenzulernen. Den Fakt, dass die Einrichtung „religiös geprägt“ ist, tat ich als normal und nicht weiter verwunderlich ab, da viele soziale Einrichtungen von kirchlichen Trägern unterstützt werden.

Umso überraschter war ich, als ich am ersten Tag erfuhr, dass es sich um ein Altenheim handelte, dass so eng mit dem örtlichen Kloster kooperiert, dass es im selben Haus untergebracht ist.

So wohne ich jetzt also im Kloster.

Die Hälfte meines Freiwilligendienstes habe ich mittlerweile hinter mir und mich dementsprechend gut eingelebt. In meinem Blog werde ich natürlich trotzdem überwiegend von aktuellen Ereignissen berichten und euch die wichtigsten – und oft interessantesten – Momente und Aha-Effekte auf dem Weg bis hierher nicht vorenthalten.

Hier könnt ihr also gerne verfolgen, wie es sich als Nichtgläubige im Kloster lebt, welche Erlebnisse ich als Deutsche im Elsass mache und welche Kuriositäten der Arbeitsplatz Altenheim mit sich bringt.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.