interaktiv

Zwischen Schule & Beruf

Arbeiten im Betriebsrat

Autor:
Nina

Rubrik:
orientieren

22.01.2019

Als ich mich im Kino zur Wahl in den Betriebsrat aufstellen ließ, hatte das vor allem einen Grund: Ich war mit dem aktuellen Betriebsrat unzufrieden.
Ich wurde also Betriebsratsmitglied und dann begann die eigentliche Arbeit: Wir haben uns mit den Themen vertraut gemacht, wurden vom Vorsitzenden angeleitet, der schon lange Jahre Erfahrung mit der Arbeit hat, und haben erste Seminare belegt. Mittlerweile macht mir die Arbeit tatsächlich Spaß. Ich merke, wie viel ein Betriebsrat bewegen kann, bei welchen Angelegenheiten der Arbeitgeber die Zustimmung des Betriebsrats braucht oder wann der Betriebsrat informiert werden muss. Die Kollegen kommen auf mich zu, fragen um Rat und ich versuche ihnen zu helfen.
Ich bin motiviert, mehr zu tun und mehr zu lernen und gehe wieder gerne zur Arbeit. Ich arbeite im Service, eine anstrengende Arbeit, die an den Nerven zehrt. Aber durch die Arbeit im Betriebsrat habe ich nun etwas Abwechslung.
Ich bin gespannt, welche Arbeit noch auf mich zukommen wird und freue mich darauf, neue Aufgaben zu übernehmen.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.