zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Studentenleben live

Bleibe ich in Berlin?

Autor:
Bo

Rubrik:
studium

09.08.2016

Seit fast drei Wochen bin ich schon in Berlin, um darüber nachzudenken, wie es für mich weitergehen soll, doch ich kann noch immer nicht wirklich sagen, wo ich stehe. Die Zeit in der Hauptstadt war großartig und ich möchte am liebsten hier bleiben. Ich habe in den vergangenen Wochen viele Gespräche mit Freunden, Kollegen und Journalisten geführt. Die Hauptfragen waren dabei immer: Was willst du die nächsten zehn Jahre machen? Meine Antwort: Arbeiten. Hast du einen so großen akademischen Ehrgeiz? Nein, das Studium ist für mich Mittel zum Zweck. In welchem Bereich würdest du gerne arbeiten? PR, Medien, Moderation. Besteht die Möglichkeit, in Heidelberg darauf hinzuarbeiten? Leider nicht.
Es werden einige die Augen verdrehen und sich fragen, ob ich denn jemals wissen werde, was ich will. Erst Jura, dann Kunstgeschichte, erst Heidelberg dann Berlin. Die Sache ist aber die: Ich habe mich entschieden, nicht mehr auf Sicherheit zu leben und die Komfort-Zone zu verlassen. Ich habe mir hier in Berlin schon was aufbauen können, was mir die ersten Türen geöffnet hat. Jetzt liegt es an mir, diese Türen offen zu halten und weitere Schlösser zu knacken.

Diesen Artikel teilen