zum Inhalt

Kopfbereich

lehrer/innen

Hauptbereich

(Online-)Angebote der Bundesagentur für Arbeit

Recherchetools, Tests und Veranstaltungen

Die Wahl eines Studienfachs oder eines Ausbildungsberufs sollte gut überlegt sein. Um Schüler/-innen in ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, bietet ihnen die Bundesagentur für Arbeit ein umfassendes Angebot an Informationen – online und offline. abi» gibt einen Überblick.

Angefangen von der richtigen Ausbildung bis hin zum Studienplatz bietet die Bundesagentur für Arbeit einen Überblick über alle Angebote.

Mit der Veranstaltungdatenbank ist es ganz einfach, sich über Infoveranstaltungen in der Nähe zu informieren.

Erste Orientierung

Mit Check-U finden Jugendliche heraus, welche Ausbildungsberufe und Studienfelder besonders gut zu ihrem ermittelten Kompetenz- und Interessensprofil passen. Der kostenfreie Online-Test besteht aus den Modulen „Fähigkeiten“, „soziale Kompetenzen“, „Interessen“ und „berufliche Vorlieben“, die Aufgaben sowie Fragen zur Selbsteinschätzung beinhalten. Wobei die Nutzer/-innen nicht alle Module auf einmal bearbeiten müssen – Pausen sind möglich. Über die am Ende vorgeschlagenen Ausbildungsberufe und Studienfelder können sie sich gleich näher informieren.
check-u.de

Dieser Test wurde speziell für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren entwickelt, die sich für einen Ausbildungsberuf interessieren. Er unterstützt Schüler/-innen darin, ihre eigenen Leistungsstärken, beruflichen Interessen und Kompetenzen zu entdecken. Der Berufswahltest steht nicht online zur Verfügung. Eine Anmeldung über die Berufsberatung der örtlichen Agentur für Arbeit ist erforderlich.
arbeitsagentur.de

In den Berufsinformationszentren der Agenturen für Arbeit finden Schüler/-innen selbstständig oder unter Anleitung Informationen zu Ausbildungsberufen, Studienoptionen und Berufen. An Online-Terminals können die Besucher/-innen auf Onlinemedien wie abi.de, BERUFENET, studienwahl.de, die Studiensuche oder BERUFE.TV zugreifen. Sie können nach Ausbildungsplätzen und Studienangeboten suchen, Zeugnisse einscannen und Bewerbungsunterlagen erstellen. Während der Öffnungszeiten sind jederzeit Fachkräfte in den Zentren anwesend, die Fragen beantworten und auch Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung geben. Kommen Sie mit Ihrer Klasse vorbei. Damit genügend Raum für Sie und Ihre Schüler/-innen im BiZ vorhanden ist, melden Sie sich bitte vorher an.

Darüber hinaus bietet jedes BiZ berufskundliche Veranstaltungen an, wie zum Beispiel Elternabende oder Bewerbungs-Workshops, die Interessierte auch außerhalb des Klassenverbundes wahrnehmen können.
arbeitsagentur.de/bildung/berufsinformationszentrum-biz

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es sein, dass Berufsinformationszentren nach wie vor geschlossen sind. Schüler/-innen können auf viele der dort angebotenen Materialien auch online zugreifen – etwa unter berufsfeld-info.de oder abi.de.

Auf einen Blick können sich Nutzer/-innen Informationsveranstaltungen in ihrer Nähe anzeigen lassen. Nach der Eingabe der Postleitzahl oder eines Ortes listet die Suchmaschine alle aktuellen Ergebnisse chronologisch und in einem Suchradius von bis zu 200 Kilometern auf.

Mit dem Themenfilter auf der linken Seite wird die Auswahl auf relevante Beiträge eingegrenzt. Auswahlkriterien sind etwa die Themen Ausbildung, Studium, Weiterbildung/Qualifizierung oder Übergang Schule – Beruf. Darüber hinaus können die Nutzer/-innen eingeben, ob es sich bei der gesuchten Veranstaltung beispielsweise um ein Seminar, eine Messe, ein Arbeitsmarktgespräch oder eine Elternveranstaltung handeln soll.
arbeitsagentur.de/veranstaltungen

Studienbereiche entdecken

Mit diesem Angebot können Schüler/-innen Schritt für Schritt Studiengänge finden. Zunächst wählen sie aus neun Studienfeldern, wie zum Beispiel Ingenieurwissenschaften, Rechts- und Sozialwissenschaften, Kunst und Musik oder Sprach- und Kulturwissenschaften, ihr Interessengebiet. Anschließend können sie ihre Auswahl weiter spezifizieren, erhalten eine Kurzbeschreibung zu den jeweiligen Studienfächern und können sich bundesweit alle entsprechenden Studienangebote anzeigen lassen.

Die Ergebnisse lassen sich nach Region, Studienform, Studienmodell, dem Abschlussgrad oder der Hochschulart weiter eingrenzen. Die Studiensuche kann man auch auf dem Smartphone oder Tablet nutzen.
arbeitsagentur.de/studiensuche

Das Portal der Stiftung für Hochschulzulassung in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit bietet Informationen rund um die Studienorientierung. Es liefert einen Überblick über elf Studienbereiche mit jeweils mehreren Studienfeldern. Darüber hinaus finden Abiturient(inn)en auf studienwahl.de grundlegende Infos zu Orientierung, Studienbewerbung und Zulassungsverfahren. Jeden Monat erscheint ein Schwerpunktthema, beispielsweise „Studienbewerbung“, „Aufhören nach dem ersten Staatsexamen“, „Jobben neben dem Studium“ oder „Kriterien für die Studienentscheidung“.
studienwahl.de

Überblick über Tätigkeiten verschiedener Ausbildungs- und Studienberufe

Über 3.000 Berufsbeschreibungen verzeichnet das Portal für Berufe der Bundesagentur für Arbeit. Kurz und knapp werden zu jedem Beruf die Ausbildung, Tätigkeiten im Überblick, Zugangsvoraussetzungen sowie Tätigkeitsinhalte und Perspektiven dargestellt. Der Zugang in das Angebot erfolgt entweder über die gezielte Suche nach einer Berufsbezeichnung oder nach Berufsfeldern, Tätigkeitsfeldern, Studienfeldern oder alphabetisch sortiert. Darüber hinaus können sich Nutzer/-innen beispielsweise gezielt MINT-Berufe anzeigen lassen. Filterfunktion helfen im nächsten Schritt, die Ergebnisse zu spezifizieren, etwa, ob es sich um einen Studienberuf, eine Ausbildung oder eine Weiterbildung handeln soll.
berufenet.arbeitsagentur.de

Das Filmportal der Bundesagentur für Arbeit listet über 300 verschiedene Infofilme. Anhand von Berufs- und Studienfeldern können Jugendliche Ausbildungs- und Studienberufe entdecken. Die fünf- bis zehnminütigen Clips geben unter anderem einen Einblick in die Ausbildungsinhalte, beschreiben den Arbeitsalltag und gehen auf berufliche Einsatzmöglichkeiten ein. Die Nutzung ist auf Smartphone und Tablet möglich.
berufe.tv

abi» 30.09.2020

Diesen Artikel teilen