zum Inhalt

Fachkräftesicherung: Sommer der Berufsausbildung 2022

Von Mai bis November haben die Partner der „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ bereits zum zweiten Mal mit über 750 Veranstaltungen und Aktionen bundesweit für die Berufsausbildung geworben.

Über den Aktionszeitraum hinweg erhielten junge Menschen Einblicke in die Vielfalt der über 300 Ausbildungsberufe. Viele Jugendliche wurden mit potenziellen Ausbildungsbetrieben zusammengebracht. Dabei standen vier Themen besonders im Fokus: „Berufsorientierung geben“, „Attraktivität der Ausbildung zeigen“, „Vielfalt der Talente stärken“ sowie „Nachvermittlung fördern“.

Auch nach dem offiziellen Ende des diesjährigen „Sommers der Berufsausbildung“ macht sich die Allianz – bestehend aus Verbänden, Ministerien, Gewerkschaften und Arbeitgebern – weiter für die Berufsausbildung stark, insbesondere in der Nachvermittlung. Ein Einstieg in das laufende Berufsausbildungsjahr ist nämlich in vielen Fällen auch im November noch möglich.

Im kommenden Jahr werden die Partner ihre Kräfte im „Sommer der Berufsausbildung“ erneut bündeln, um Schülerinnen und Schülern Argumente und Orientierung für eine Berufsausbildung zu geben und so dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Aktuelle Informationen zu geplanten Terminen gibt es auf der Website der Allianz.

Mehr Infos

Allianz für Aus- und Weiterbildung

www.aus-und-weiterbildungsallianz.de