news

Laborberufe

Modernisierung der Laborantenausbildungen

Die Digitalisierung in der Laborarbeit schreitet voran. Ausbildungen müssen entsprechend angepasst werden. Für die drei Laborberufe: Biologie-, Chemie- und Lacklaborant/in gelten ab 01. August 2020 modernisierte Ausbildungsordnungen.

Die wesentliche Neuerung der Ausbildungsordnung beinhaltet die stärkere Auseinandersetzung mit der digitalen Laborumgebung, das heißt beispielsweise das Arbeiten mit vernetzten und automatisierten Systemen, also Simulationen laufen zu lassen oder Daten zu erfassen und diese auszuwerten. Außerdem bekommen Auszubildende zukünftig die Arbeit mit Laborinformations- und Labormanagementsystemen vermittelt.

Gemeinsam mit den Bundesministerien, den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die Verordnung über die Berufsausbildung im Laborbereich Chemie, Biologie und Lack überarbeitet.

Mehr Infos

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

bibb.de

abi» 06.05.2020

Diesen Artikel teilen