zum Inhalt

Diversity-Day 2021: Unternehmen bekennen #FlaggefürVielfalt

Im Zuge des Deutschen Diversity-Tages 2021 haben viele Unternehmen und öffentliche Einrichtungen Flagge bekannt und sich für Vielfalt, Akzeptanz und Chancengleichheit in der Arbeitswelt ausgesprochen. Der Deutsche Diversity-Tag wurde von der Initiative Charta der Vielfalt e.V. begründet und findet jährlich am 18. Mai statt.

Mit ihrer Unterschrift  verpflichten sich die bisher 3.900 Unternehmen und Institutionen, welche Teil des Netzwerks der Initiative sind, ihren Arbeitnehmer*innen ein von Toleranz und gleichen Chancen geprägtes Arbeitsumfeld zu bieten.

Im Rahmen des Aktionstages gibt es verschiedene Online und Offline-Aktionen in den Unternehmen, mit denen sie auf das Thema Diversity in der Arbeitswelt aufmerksam machen. Online-Aktionen sind zum Beispiel eine barrierefreie Kommunikation, gendergerechte Sprache oder Podcasts.

Einen Eindruck davon, wie sich Unternehmen am Deutschen Diversity-Tag zu einem vielfältigen, toleranten Arbeitsumfeld bekennen, sieht man beispielsweise auf den sozialen Medien. Posts, Videos und Aktionen zum Diversity Tag 2021 findet man unter den Hashtags #DDT21, #FlaggefürVielfalt, und #Vielfaltverbindet.

Mehr Infos