Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Jobben in der Weihnachtszeit

Finanzen

Jobben in der Weihnachtszeit

In der Vorweihnachtszeit können Studierende ihre Finanzen ordentlich aufbessern. Branchen wie Gastronomie, Hotellerie und Service zahlen für kurzfristige Aushilfsstellen überdurchschnittliche Stundenlöhne.

Bei einer Auswertung von rund 63.000 Jobs aus dem Jahr 2018 kamen folgende Zahlen heraus: Den höchsten Stundenlohn mit 27 Euro erhielten Aushilfen in Berliner Luxushotels – zum Beispiel als Kellner.

Die Gastronomie bietet deutschlandweit in der Weihnachtszeit und um den Jahreswechsel die besten Verdienstmöglichkeiten. Mit rund 22 Euro Stundenlohn wird hier besonders gut gezahlt. Auch mit Aushilfsjobs als Promoter oder bei Eventveranstaltungen kannst du deine Kasse gut auffüllen. Es lohnt sich auf jeden Fall die Augen offen zu halten!

Mehr Infos

Zenjob

www.zenjob.de

abi>> 05.12.2019