Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Jobs mit Zukunftsperspektive

Trendberufe 2020

Jobs mit Zukunftsperspektive

Welche Berufe werden 2020 relevanter? In welchen Jobs mangelt es an Fachkräften? Eine Antwort auf diese Fragen gibt die aktuelle Auflistung der Trendberufe von Gehalt.de, die im Januar 2020 veröffentlicht wurde.

Mittels Sucheingaben von Usern, offenen Stellen in den Jobbörsen und Informationen aus Kunden- und Beratungsgesprächen fanden die Experten des Gehaltsportals heraus, welche Berufe 2020 an Bedeutung gewinnen und welche Branche mit einem Personaldefizit zu kämpfen hat.

Die Kernbilanz ergibt: Professionen rund um die IT stehen infolge der Digitalisierung hoch im Kurs. Dazu zählen Berufe wie IT-Berater, Softwareentwickler oder auch Data Scientist beziehungsweise Artist. Scrum Master und Corporate-Social-Responsibility-Manager sind weitere Jobs mit hervorragenden Aussichten für die Zukunft. Nicht zuletzt hält speziell die Automobilbranche Ausschau nach Elektroingenieuren. Gleichzeitig sind all diese Positionen auch gehaltstechnisch lukrativ. So liege das durchschnittliche Bruttojahresgehalt von IT-Beratern bei etwa 79.000 Euro.

Bei Krankenpflegern betrage dies hingegen zirca 39.000 Euro. Pflegefachkräfte, so die Experten des Portals, seien 2020 weiterhin stark gefragt, weshalb es in Zukunft viele offene Stellen in dieser Branche geben werde. 

Mehr Infos

Gehalt.de

www.gehalt.de

abi>> 10.01.2020