zum Inhalt

Neuer IT-Podcast: Wissen über die digitale Welt

Der Podcast „Neuland“ behandelt Themen der Digitalisierung und klärt über digitale Entwicklungen und Trends auf. Die neuste Folge beantwortet Fragen, etwa wie mehr Frauen in der Informatik Fuß fassen können und wie es gelingt, Mädchen für das Programmieren zu begeistern.

Verantwortlich für den Podcast ist das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam, ein universitäres Zentrum für Digital Engineering. „Neuland“ zielt darauf ab, fundiertes Wissen über aktuelle Digitalthemen aufzubereiten. Dabei widmet sich jede Sendung einem gesellschaftlich relevanten Thema. Vergangene Episoden befassten sich etwa mit Nachhaltigkeit und digitaler Transformation, „schmutziger“ Datenerhebung oder Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz für die psychische Gesundheit.

Die neueste Folge plädiert für mehr Frauen in IT-Berufen und schlägt Lösungsansätze für einen Wandel in der Branche vor. Trotz bestehender Initiativen stagniert der Frauenanteil in Informatikberufen aktuell bei rund 17 Prozent. Somit fragen die Moderator*innen vor allem: Wie können Frauen möglichst früh für die Informatik gewonnen werden und später motiviert werden, in der IT-Branche zu bleiben?

Mehr Infos

Hasso Plattner Institut

hpi.de