zum Inhalt

Agrarberufe: Praktikum in der Landwirtschaft

Arbeiten und leben auf einem Bauernhof – wäre das was für mich? Mit dem Programm „Landleben-live“ können Schülerinnen und Schüler einen realistischen Blick in dieses Berufsfeld werfen.

Interessierte ab 14 Jahren werden während der Schulferien von Frühjahr bis Herbst an geeignete Bauernhöfe vermittelt. Dort leben die Jugendlichen zwei bis acht Wochen wie ein Familienmitglied und helfen im Stall, auf dem Feld, in Haus und Hof mit. Die Familie stellt ein Zimmer zur Verfügung und kommt für die Verpflegung auf. Zudem erhält man ein nach Alter abgestuftes Taschengeld.

Organisiert wird „Landleben-live“ vom Evangelischen Bauernwerk in Württemberg e.V., in dessen Einzugsgebiet ein Großteil der landwirtschaftlichen Betriebe liegt. Jedoch können Jugendliche ab 16 Jahren in begrenztem Umfang auch bundesweit sowie in die Schweiz vermittelt werden.

Interessierte finden das Anmeldeformular und weitere Informationen auf der Website. 

Mehr Infos

Landleben-live

www.landleben-live.de