zum Inhalt

Jugendradiopreis: „Radio for Future“

Kinder und Jugendliche, die eine Idee für einen Radiobeitrag, Podcast, ein Hörspiel oder Interview haben, können bis zum 16. Oktober 2022 ihren selbst produzierten Beitrag einreichen und sich damit für den Jugendradiopreis 2022 qualifizieren.

Zum dritten Mal vergeben das Institut für Medienpädagogik (JFF) und der Bayerische Jugendring (BJR) den Jugendradiopreis. Teilnehmen können Kinder und junge Menschen im Alter von zehn bis 26 Jahren aus Bayern. Ob Interview, Podcast, Satire oder Jingle – das Format ist frei wählbar und alle Themenbereiche sind erlaubt. Die einzige Anforderung ist, dass der Beitrag nicht länger als 60 Minuten lang ist.

In Anlehnung an das EU-weit ausgerufene „Jahr der Jugend“ wird der diesjährige Sonderpreis unter dem Motto „Grenzenlos“ vergeben. Hierbei wird der beste Beitrag im Themenbereich Europa, Frieden, Diversity und Politik gekürt.

Die Preisverleihung erfolgt in drei Alters- und zwei weiteren inhaltlichen Kategorien:

  • Kategorie 1: 10 bis 15 Jahre
  • Kategorie 2: 16 bis 21 Jahre
  • Kategorie 3: 22 bis 26 Jahre
  • Publikumspreis: Für ausgewählte Beiträge gibt es ein Online-Publikumsvoting
  • Sonderpreis „Grenzenlos“

Prämiert wird der beste Beitrag jeder Kategorie mit einem Preisgeld von je 300 Euro. Weitere Informationen und das Teilnahmeformular finden sich auf der Website des JFF.

Mehr Infos

JFF – Institut für Medienpädagogik

https://www.jff.de