zum Inhalt

Schreibwettbewerb: Verwandelbar – mit Literatur aus der Krise!

Was macht dich stark, wenn alles andere ausweglos erscheint? Ob bei Schulstress, Liebeskummer oder Weltschmerz: Schreib darüber im Wettbewerb „Verwandelbar“!

Unter dem Motto „Mit Literatur aus der Krise!“ startet der Schreibwettbewerb von LizzyNet. Ab sofort können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Beiträge zum Thema Krisenbewältigung einsenden. Gesucht werden inspirierende Geschichten über Menschen, die in großen oder kleinen Krisen Auswege finden. Menschen, die nach Schicksalsschlägen fallen, aufstehen und weitergehen – und dabei nie die Hoffnung verlieren.

Mitmachen kann, wer zwischen 12 und 26 Jahre alt ist – das Alter wird bei der Bewertung berücksichtigt. Die eingereichte Kurzgeschichte sollte nicht mehr als 7.000 Zeichen umfassen, pro Teilnehmerin oder Teilnehmer ist maximal ein Beitrag einzusenden. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.000 Euro sowie Buchpreise. Die Gewinnerinnen und Gewinner sind dazu eingeladen, ihre Texte auf einer Online-Lesung in Köln zu präsentieren. Außerdem wird eine Auswahl der Beiträge auf www.lizzynet.de ausgestellt. Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2022. Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Programms Neustart Kultur.

Um Einblicke ins kreative Schreiben zu erhalten und Inspiration für den Verwandelbar-Wettbewerb zu erhalten, wird von Juni bis September 2022 monatlich eine kostenlose Schreibwerkstatt per Zoom angeboten. Mehr Infos und die Anmeldung dazu befinden sich auf der LizzyNet-Website.

Mehr Infos