zum Inhalt

Schüler Helfen Leben: Der 1. Oktober ist Sozialer Tag 2021

Der Soziale Tag wird jährlich von „Schüler Helfen Leben“, der größten jugendlich geführten Hilfsorganisation Deutschlands organisiert. Jugendliche engagieren sich an diesem Tag bundesweit für andere Jugendliche, indem sie die Schulbank für einen Arbeitsplatz tauschen und den Lohn spenden.

Besonders in Zeiten der Corona-Krise ist zivilgesellschaftlich Solidarität wichtig. Denn gerade junge Menschen, so die Überzeugung der Organisation, haben unter den Folgen der Pandemie zu leiden: Perspektiv- und Chancenlosigkeit prägen zum großen Teil ihre Lebensrealität.

Deshalb fließen die Einnahmen des Sozialen Tags in Partnerprojekte von Schüler Helfen Leben. Zum Beispiel in Projekte in Südosteuropa und Jordanien, bei denen es um soziale Inklusion, Chancengleichheit und Nothilfe junger Geflüchteter geht. Alles unter dem Motto: Grenzüberschreitende Solidarität.

Mehr Infos

Schüler Helfen Leben

www.schueler-helfen-leben.de/