zum Inhalt

Kopfbereich

abi-news

Hauptbereich

Schülerwettbewerb „Invent a Chip“

Ideen für eine nachhaltige Zukunft gesucht

Mikrochips designen – darum geht es bei dem Schülerwettbewerb „Invent a Chip“ (IaC). Die Challenge findet 2021 zum 20. Mal statt und will den Technik-Nachwuchs dazu motivieren, mit eigenen Ideen Themen wie Klimawandel, Energiewende oder Mobilität mitzugestalten.

Teilnehmen können Schüler*innen der Jahrgangsstufen 8 bis 13 an allgemein- und berufsbildenden Schulen in Deutschland. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme am Wettbewerb nicht nötig. Um sich zu qualifizieren, müssen Teilnehmende zuerst an einem Online-Quiz 20 Fragen zu Elektronik und Mikrochips beantworten. Das Quiz ist bis 15. September online verfügbar.

Wer das Quiz erfolgreich bestanden hat, kann sich dann bis zum 31. August der laC-Challenge stellen. Vorab bekommen die Teilnehmer*innen eine Einführung von Expert*innen ins Chipdesign. Die zehn Besten haben danach die Möglichkeit selbst Hand anzulegen und ihren selbst konfigurierten Mikrochip umzusetzen.

Den Siegern und Siegerinnen der Challenge winken Preisgelder, ein Praktikumsplatz sowie Einladungen zu Technik-Events im kommenden Jahr. Sie werden Anfang November geehrt – wenn es möglich ist live vor Ort, auf dem MikroSystemtechnikKongress in Ludwigsburg.

Stand: 27.05.2021

Diesen Artikel teilen