zum Inhalt

Jugendwettbewerb: "Was ist schön?"

Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“, der seit 1970 vom Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken jährlich veranstaltet wird, geht am 1. Oktober mit dem Thema „Was ist schön?“ in die 52. Runde.

Das Thema Schönheit nimmt für Jugendliche und junge Erwachsene im Hinblick auf die Identitätsbildung einen hohen Stellenwert ein. Der 52. Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ ruft junge Menschen dazu auf, sich in Bildern und Kurzfilmen kreativ mit dem eigenen ästhetischen Empfinden zu beschäftigen und den Schönheitskult kritisch zu hinterfragen.

Teilnehmen können Schüler*innen der 1. bis 13. Klasse und Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. Die Aufgabenstellungen sind den Altersgruppen angepasst, so beschäftigen sich Grundschüler*innen mit der Frage: „Was findest du schön?“, für die Klassen 5 bis 9 lautet sie: „Gibt es Schönheit überhaupt?“ und ab Klasse 10 wird hinterfragt, wer bestimmt, was schön ist. Die Teilnahmeunterlagen sind ab Oktober 2021 bei den teilnehmenden Volks- und Raiffeisenbanken verfügbar, Beiträge können bis zum 18. Februar 2022 eingereicht werden.

Die Bilder und Kurzfilme werden auf Orts-, Landes- und Bundesebene prämiert. Die Bundessieger*innen bekommen die Möglichkeit, ihr Talent unter fachkundiger Anleitung auszubauen oder neu zu entdecken. Die Gewinner*innen  in der Kategorie Bildgestaltung haben außerdem die Chance auf eine internationale Auszeichnung neben Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. In der Kategorie Kurzfilm winkt ein Gutschein für Videotechnik im Wert von 300 Euro und in der Kategorie Quiz gibt es auf Ortsebene Sachpreise zu gewinnen.

jugend creativ