zum Inhalt

Wettbewerb: Sprachtalente gesucht!

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen geht in die nächste Runde. In zwei Kategorien können Schülerinnen und Schüler der sechsten bis dreizehnten Jahrgangsstufe ihr Sprachtalent zeigen. Die Anmeldung für die Wettbewerbsrunde 2022/23 ist noch bis 6. Oktober möglich.

Sprachbegeisterte Schülerinnen und Schüler können ihr Talent beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen unter Beweis stellen. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, entweder allein in der „Solo“- oder „Solo Plus“-Kategorie anzutreten oder zusammen mit Freundinnen und Freunden in der „Team“-Kategorie. Die „Solo“-Kategorie ist für Schülerinnen und Schüler der Klassen acht bis zehn, die „Solo Plus“-Kategorie für die Klassen zehn bis dreizehn. In den „Solo“-Kategorien reichen die Teilnehmenden zuerst ein selbst gedrehtes Video ein. Die jüngeren mit einer, die älteren mit zwei Fremdsprachen. Nach der ersten Auswahl bekommen sie dann weitere mündliche und schriftliche Aufgaben gestellt.

In der Team-Kategorie können Gruppen Podcasts, Filme oder Theaterstücke in einer oder mehreren Fremdsprachen einreichen. Die besten Teams nehmen dann am Finale in Ludwigsburg teil. Zu gewinnen gibt es Stipendien, Geld- und Sachpreise. Auf der Website des Bundeswettbewerbs kann man sich noch bis zum 6. Oktober 2022 allein oder als Team anmelden.

Mehr Infos