zum Inhalt

Kopfbereich

abi-news

Hauptbereich

Wettbewerb BR-Sendung

„Vereinsheim Schwabing“ sucht kabarettistischen Nachwuchs

Das Vereinsheim München-Schwabing gilt als Sprungbrett für die Nachwuchsszene des bayerischen Kabaretts. Für die „Vereinsmeisterschaft“ der 10. Staffel der BR-Sendung „Vereinsheim Schwabing“ können sich jetzt Nachwuchstalente bewerben.

Die Kabarettistin und Moderatorin Constanze Lindner hält Ausschau nach Einzelkünstler*innen, Kabarettduos, Comedians und Poetryslammer*innen, die mit Wortkabarett, musikalischem Kabarett, Satire oder gesellschaftskritischer Poesie das Publikum unterhalten.

Interessierte können sich bis zum 31. Mai 2021 beim Bayerischen Rundfunk bewerben, indem sie über die Homepage Texte, Videos und einen Lebenslauf hochladen. Auch Künstler*innen von außerhalb der bayerischen Landesgrenzen sind willkommen.

Aus allen Einsendungen trifft eine Jury aus Vertreter*innen des BR und der Münchner Kultur- und Kabarettszene eine Auswahl an vielversprechenden Talenten, die ihr Können vor laufender Kamera unter Beweis stellen dürfen. Die neue Staffel wird ab dem 24. Juni 2021 wöchentlich am Donnerstagabend um 22Uhr ausgestrahlt. Jede Woche wird neben bereits bekannten Künstler*innen auch ein Nachwuchstalent aus dem Wettbewerb vorgestellt.

Am 9. September werden sich die Bestplatzierten erneut dem Urteil der Jury stellen. Der*Die Gewinner*in der Vereinsmeisterschaft bekommt einen Auftritt im BR-Format „Schlachthof“.

Mehr Infos

Bayerischer Rundfunk

br.de/br-fernsehen

Stand: 10.03.2021

Diesen Artikel teilen