Wettbewerb

Deutschlands grünste Grundschule

Welche ist die grünste und nachhaltigste Grundschule Deutschlands? Noch bis Ende Februar können sich Lehrer und Schüler mit einem Video für ihre Schule bewerben. Zu gewinnen gibt es einen Bio-Acker oder ein Bio-Hochbeet für die Schule.

Erstmals sucht die Firma ergobag in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Bildungsprojekt „Ackerhelden machen Schule“ die nachhaltigste Grundschule Deutschlands. Dabei ist der Begriff „nachhaltig“ möglichst weit gefasst, so dass viele Schulen ihre eigene Vorstellung von Nachhaltigkeit einbringen können. Ob Recyclingpapier, Stromversorgung aus erneuerbaren Energien oder nachhaltige Schulaktionen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Zur Bewerbung kann entweder ein Video bis fünf minütiger Dauer oder eine E-Mail eingereicht werden, die zeigt, wie und warum die Schule nachhaltig handelt. Den Gewinn, ein Bio-Acker oder ein Bio-Hochbeet im Wert von etwa 4.000 Euro, werden die Schüler gemeinsam mit „Ackerhelden machen Schule“ aufbauen und bepflanzen. Dazu gibt es nützliche Tipps zum erfolgreichen gärtnern.

Mehr Infos

abi» 22.01.2020

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.