zum Inhalt

Kopfbereich

news

Hauptbereich

MINT-Community

Neue Plattform für MINT-Begeisterte

Das etwas andere soziale Netzwerk für alle MINT-Begeisterten: Eine neue Social-Media-Plattform bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Schüler*innen können auf virtueller Ebene gemeinsam an verschiedenen Projekten tüfteln.

Interessierte an MINT – das sind Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – können sich ab sofort auf einer neuen Social-Media-Plattform zusammenfinden. Die sogenannte „MINT-Community“ ermöglicht dem MINT-Nachwuchs sich online auszutauschen, hierbei die eigenen Kenntnisse zu erweitern und sich über Events in der Nähe zu informieren.

Schüler*innen können virtuell an gemeinsamen Projekten tüfteln und angebotene Kurse zu unterschiedlichen Themen wie 3-D-Druck, Drohnenbau oder Upcycling besuchen. Aber auch Dozierende dürfen den digitalen Raum nutzen, um Gelerntes zu dokumentieren und weiterzugeben.

Organisiert wird die „MINT-Community“ durch die Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation“ in Nordrhein-Westfalen.

Mehr Infos

abi» 13.11.2020

Diesen Artikel teilen