news

Gender Equality

Plakatkampagne zum Thema Gleichberechtigung

Gemeinsam mit der Kinderrechtsorganisation Plan International Deutschland entwarfen 25 Marketing-Studierende der HAW Hamburg Plakate für die Kampagne „Girls Get Equal“. Diese sind seit dem 21. Juli 2020 auf 250 Citylight-Säulen in der ganzen Stadt zu sehen.

Die Plakate sollen Gleichstellungsthemen, beispielsweise den Gender Pay Gap (also das geschlechtsspezifische Lohngefälle), thematisieren und sollen die Zielgruppe Millennials ansprechend.

Aus Sicht der Studierenden hat das Thema Gleichstellung gerade durch die Corona-Pandemie erneut an Aktualität gewonnen. Durch Kita- und Schulschließungen waren viele Frauen gezwungen, sich vermehrt der Pflege- und Erziehungsarbeit zu widmen – entweder anstelle der beruflichen Tätigkeit oder im Home Office. Zusätzlich kam es durch die wirtschaftliche Krise zu Einsparungen im Niedriglohnsektor und bei Teilzeitstellen, wo häufig Frauen tätig sind. Dadurch kann sich das Lohngefälle zwischen Frauen und Männern weiter vergrößern.

Die Kampagne „Girls Get Equal“ hat es sich zum Ziel gemacht, gesellschaftliche und politische Situationen, die ein gleichberechtigtes Leben für junge Frauen und Mädchen verhindern, aufzudecken und zu überwinden.

Mehr Infos

HAW Hamburg

haw-hamburg.de

Plan International

plan.de

abi» 24.07.2020

Diesen Artikel teilen