Wettbewerb

Radio for Future

Kinder und Jugendliche, die eine Idee für einen Radiobeitrag, Podcast, ein Hörspiel oder Interview haben, können bis zum 16. August 2020 ihren selbstproduzierten Beitrag einreichen und sich damit für den Jugendradiopreis 2020 qualifizieren.

Teilnehmen können Kinder und junge Menschen im Alter von zehn bis 26 Jahren. Ob Interview, Satire, Kampagnen-Clip, Podcast-Mitschnitt oder gebauter Beitrag ist dabei den Teilnehmenden selbst überlassen. Einzige Voraussetzung ist die Länge des Beitrags: Der darf maximal 60 Minuten lang sein. Zudem ist es wichtig, dass sich die Jugendlichen mit Themen auseinandersetzen, die aktuell, brisant und relevant sind.

Der Jugendradiopreis 2020 wird in drei Alters- und zwei weiteren inhaltlichen Kategorien vergeben:

• Kategorie 1: 10 – 15 Jahre
• Kategorie 2: 16 – 21 Jahre
• Kategorie 3: 22 – 26 Jahre
• Publikumspreis: Für ausgewählte Beiträge gibt es ein Online-Publikumsvoting.
• Sonderpreis: „Leben in der Ausnahmesituation – Lockdown, Homeschooling, Quarantäne“. Der Sonderpreis wird für Beiträge verliehen, die sich mit den Lebensumständen während der Corona-Pandemie beschäftigen.

Alle Gewinnerbeiträge werden mit 250 Euro prämiert. Die Formulare für die Teilnahme finden Interessierte auf der Homepage des Veranstalters.

abi» 09.06.2020

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.