zum Inhalt

Kopfbereich

news

Hauptbereich

Buchtipp

Zeit für Gedanken zur Berufswahl

Die Corona-Zeit vereinfacht die Berufsorientierung nicht unbedingt. Dieses Buch kann unentschlossenen Schulabsolvent*innen weiterhelfen.

Welchen Beruf möchte ich mal ausüben? Was sind meine Interessen? Wo möchte ich mal hin? Diese Fragen stellen sich wohl alle Schulabgänger*innen. Sie zu beantworten, empfinden in diesem Jahr viele junge Menschen als schwieriger, da eine ganze Reihe an Angeboten zur Berufsorientierung pandemiebedingt weggefallen oder ins Netz gewandert sind. Doch gerade jetzt ist eine gute Zeit, um sich mit den eigenen Wünschen für die Zukunft auseinanderzusetzen.

Das sagt auch Marco Ruhlkötter, Karrierecoach und Autor des Ratgebers „Schule fertig – was jetzt?“. Dabei schlägt er vor, sich weg von dem teils überfordernden Online-Angebot zu bewegen und der Berufsorientierung vielmehr „offline“ zu begegnen – beispielsweise im authentischen Gespräch mit den Eltern oder weiteren Familienangehörigen. Die Erfahrungen anderer sind oftmals hilfreich, um zu sehen, wie etwa auf Umwegen eine Karriere entstand oder welche Erfahrungen jemand machen musste, um zu erkennen, wohin er oder sie möchte.

Der Coach fordert Eltern vor allem dazu auf, ihren Kinder mit offenen W-Fragen (Wie…? Was…? Wofür…?) zu begegnen. So kann Raum für eigene Gedanken der Kinder geschaffen werden, ohne ihnen mit konkreten Ideen zuvorzukommen.

Mehr Infos

Schule fertig - was jetzt?

Zielsicher zu deiner BERUFung! Eine Selbst-Coaching-Anleitung
Paperback, 80 Seiten, ISBN-13: 9783749482047
Verlag: Books on Demand
Preis: Buch 10,99 €; ebook 5,49 €

cux.coach

abi» 30.12.2020

Diesen Artikel teilen