zum Inhalt

Last-Minute-Auslandsangebote: International unterwegs

Ab ins Ausland und zwar sofort? Im Last-Minute-Markt von Eurodesk Deutschland sind über 180 Projekte ausgeschrieben, die öffentlich gefördert und bezuschusst werden und deren Bewerbungsschluss in den nächsten drei Monaten liegt. Täglich werden neue Angebote freigeschaltet.

Das Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk informiert und berät zu Auslandsaufenthalten und internationalen Begegnungen für junge Menschen. Auf rausvonzuhaus.de finden Spontane im Last-Minute-Markt ein- bis dreiwöchige Projekte im In- und Ausland, die sie sofort oder in den kommenden Wochen antreten können. Wer länger ins Ausland möchte, findet Angebote, die im Sommer oder Herbst 2023 starten sollen, darunter Projekte in Frankreich, Tschechien, Ecuador, Ghana oder den USA.

Zur Auswahl stehen beispielsweise Freiwilligendienste im sozialen Bereich, Auslandspraktika zur beruflichen Orientierung, Aktionen für den Umweltschutz und Jugendbegegnungen. Alle Projekte sind an die veränderten Voraussetzungen und Hygienevorschriften angepasst.

Mehr Infos