Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Medizinertest

Bewerbungsverfahren

Medizinertest

Das Jahr 2020 bringt eine besondere Änderung für medizinische Studiengänge mit sich – das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren ändert sich bundesweit.

Einen Studienplatz in Medizin zu ergattern ist schwierig – auch ein Einser-Abitur genügt oft nicht. Eine Hilfe kann der Test für Medizinische Studiengänge (TMS) sein, denn wer dabei gut abschneidet, erhöht seine Chance auf eine Zulassung. Angerechnet wird er von den Universitäten unterschiedlich. Schaffen es Studierende beispielsweise unter die besten zehn Prozent, kann der Notendurchschnitt an einigen Hochschulen eine Verbesserung von 0,8 Notenpunkten ausmachen.

Studierende können den TMS freiwillig absolvieren. Ein schlechtes Ergebnis muss nicht eingereicht werden. Die Anmeldung zum TMS beginnt am 01. Dezember 2019 und endet am 15. Januar 2020.

Der TMS findet einmal jährlich zu einem bestimmten Termin statt und kann nicht wiederholt werden. Zur Teilnahme sind alle berechtigt, die die Hochschulzugangsberechtigung besitzen. Der nächste Test findet am 9. Mai 2020 an verschiedenen Standorten in Deutschland statt. Die Gebühr zum Antritt beträgt 83 Euro.

Mehr Infos

Test für Medizinische Studiengänge (TMS)

www.tmsinfo.org

abi>> 21.11.2019

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik