Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Die zehn beliebtesten Studiengänge

Ranking

Die zehn beliebtesten Studiengänge

An den deutschen Hochschulen gibt es bundesweit mehr als 18.000 Studiengänge. Die Onlineplattform Bachelorstudium.de hat in einem Ranking die Top Ten Studiengänge nach Gesamtzahl der Studierenden gelistet. Die Zahlen beziehen sich auf das Wintersemester 2017/18 und basieren auf den Angaben des statistischen Bundesamtes.

Wie zu erwarten hat die Betriebswirtschaftslehre mit rund 240.000 Studierenden die Spitzenposition inne. Dieses Studienfach hat mit mehr als 38.000 auch die höchste Zahl an Studienanfängern im Jahr 2017/18 zu verzeichnen. Dahinter folgen Rechtswissenschaft, Informatik und Maschinenbau. In diesen Fachrichtungen haben sich jeweils rund 17.000 Studierende neu eingeschrieben. Auf Platz fünf des Rankings hat es Medizin geschafft, dicht gefolgt von Wirtschaftswissenschaften. Unter den zehn beliebtesten Studiengängen finden sich aber auch Geisteswissenschaften: Psychologie steht mit fast 81.000 Studierenden auf Platz sieben und Germanistik rangiert mit mehr als 74.000 Studierenden dahinter. Platz neun und zehn gehen an Elektrotechnik/Elektronik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Gemeinsam haben alle Studiengänge, dass sie auf dem Arbeitsmarkt gute Berufsperspektiven bieten. Besonders Abschlüsse in technischen Fächern und Informatik werden in Zukunft gebraucht. 

Mehr Infos

Bachelorstudium.de
www.bachelorstudium.de

abi>> 23.09.2019

weitere beiträge