news

Studienplatzbewerbung 2020/21

Neue Bewerbungsfristen für zulassungsbeschränkte Studiengänge

Die Stiftung für Hochschulzulassung hat die Bewerbungsfristen für zulassungsbeschränkte Studiengänge verschoben. Für Studienanfänger in diesen Fächern wird außerdem das Wintersemester 2020/21 später starten.

Schülerinnen und Schüler, die 2020 ihr Abitur machen, können sich zwischen dem 2. Juli und dem 20. August 2020 auf hochschulstart.de für zulassungsbeschränkte Studiengänge registrieren. Die neuen Fristen gelten sowohl für Studiengänge mit zentralem Vergabeverfahren (Human-, Tier-, Zahnmedizin und Pharmazie) als auch alle anderen Studiengänge, die über das Dialogorientierte Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung angeboten werden. Bewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung bereits in den vergangenen Jahren erworben haben, können sich ab dem 2. Juni 2020 auf hochschulstart.de über die für sie geltenden Fristen informieren.

Ebenfalls wird der Beginn des Wintersemesters 2020/21 für Studienanfänger zulassungsbeschränkter Studiengänge verschoben werden. Aktuell streben Hochschulrektorenkonferenz und Kultusministerkonferenz den 2. November 2020 an.

Mit dem versetzten Bewerbungsverfahren reagieren Hochschulrektorenkonferenz und Kulturministerkonferenz auf die verschobenen Abschlussprüfungen, was aufgrund der Corona-Pandemie notwendig wurde. 

Mehr Infos

Stiftung für Hochschulzulassung

hochschulstart.de

abi» 29.05.2020

Diesen Artikel teilen