news

Visa-Regelungen

Happy to stay

Deutsche Studierende in den USA können wieder aufatmen: Sie dürfen bleiben und weiterhin an Online-Kursen teilnehmen. Mehrere Universitäten in den Vereinigten Staaten klagten gegen die geplante Ausweisung seitens der Regierung.

Rund 9.200 deutsche Studierende befinden sich momentan in den USA. Das geplante Vorhaben, ausländische Student(inn)en auszuweisen, die wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nur an Online-Kursen teilnehmen können, wurde zurückgezogen.

Die Kehrtwende haben die Universitäten und Studierenden sich selbst zu verdanken, denn diese setzten sich in kürzester Zeit zur Wehr.
Ausländische Studierende haben nun wieder Sicherheit über ihren Status in den USA. Auch Bundesbildungsministerin Anja Karliczek begrüßte die Entscheidung der US-Regierung und betont „dass die Wissenschaft weltweit nur gemeinsam in der Lage ist, diese Pandemie unter Kontrolle zu bringen“.

Mehr Infos

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/karliczek-studierende-usa-1768922

abi» 22.07.2020

Diesen Artikel teilen