zum Inhalt

Kopfbereich

abi-news

Hauptbereich

Hochschulen in Zeiten der Corona-Krise

Auswirkungen der Pandemie auf die deutschen Hochschulen

Seit Mitte März 2020 beeinflusst die COVID-19-Pandemie den Lehrbetrieb an den Hochschulen. Auf ihrer Webseite hat die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) eine Übersicht über die aktuellen Auflagen und die bisherigen Regelungen zusammengestellt.

Schon vor dem Beginn des Sommersemesters 2020 war klar: Der Alltag an den deutschen Hochschulen wird nicht so weitergehen wie bisher. Um den Auflagen nachzukommen, fand der Lehrbetrieb größtenteils virtuell statt. Die HRK stellt in einem immer aktuellen Überblick die Entwicklung der Regelungen für den Lehr- und Prüfungsbetrieb an Hochschulen in den letzten beiden Semestern dar. Zudem führen hilfreiche Links zu weiteren Informationen zur COVID-19-Pandemie.

Aktuell ersetzt die Online-Lehre den Präsenzunterricht. Im Zuge des seit dem 16. Dezember 2020 in der Bundesrepublik geltenden Lockdowns sind auch Bibliotheken und Mensen bis voraussichtlich 10. Januar 2021 geschlossen.

Alle Informationen zu den geltenden Regelungen und den Auswirkungen von Corona auf die deutschen Hochschulen findest duauf der Webseite der HRK.

Stand: 23.12.2020

Diesen Artikel teilen