news

Überbrückungshilfe für Studierende

Jetzt erneut Antrag stellen

Die Corona-Überbrückungshilfe der Bundesregierung für Studierende, die aufgrund der Krise in finanzielle Not geraten sind, war ursprünglich bis Ende August geplant. Nun wurde die Hilfe um einen weiteren Monat verlängert.

Viele Studierende verloren mit Beginn der Corona-Pandemie ihre Jobs. Die Bundesregierung reagierte darauf mit einer Überbrückungshilfe von bis zu 500 Euro im Monat.

Die finanzielle Unterstützung war ursprünglich für die Monate Juni, Juli und August geplant. Aufgrund der weiterhin andauernden Einschränkungen im öffentlichen Leben, ist die Hilfe nun bis Ende September verlängert worden.

Der Überbrückungszuschuss kann von in- und ausländischen Studierenden beantragt werden, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule studieren.

Mehr Infos

Überbrückungshilfe Studierende

überbrückungshilfe-studierende.de

abi» 27.08.2020

Diesen Artikel teilen