Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Mehr Studierende denn je

Statistik

Mehr Studierende denn je

Die Zahl der Studierenden wächst immer weiter – noch nie zuvor gab es so viele junge Menschen an deutschen Hochschulen. Bei den Studienanfängern ist dagegen ein leichter Rückgang bemerkbar.

Im aktuellen Semester sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 2.897.300 Studierende an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Das ist ein Prozent mehr als im Vorjahr. Dagegen ist die Zahl der Erstsemester zum zweiten Mal in Folge, diesmal um 0,7 Prozent zum Vorjahr, gesunken. Insgesamt schrieben sich 508.200 im Jahr 2019 ein.

Aktuell studieren 61,4 Prozent der Studierenden an Universitäten und 35,5 Prozent an Fachhochschulen. An Verwaltungsfachhochschulen 1,8 Prozent und 1,3 Prozent an Kunsthochschulen.

Zwei Prozent mehr als im Jahr 2018 nahmen ein Studium im Informatikbereich auf. Einen Zuwachs verzeichnete auch die Elektro- und Informationstechnik (+0,6 Prozent). Maschinenbau/Verfahrenstechnik (-1,6 Prozent) und Bauingenieurswesen (-3,5 Prozent) waren dagegen im Jahr 2019 für Studieninteressierte weniger populär.

Mehr Infos

Statistisches Bundesamt

www.destatis.de

abi>> 29.11.2019

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik