zum Inhalt

Mentoringprogramm: Unterstützung für Studienanfänger*innen

Die Hochschule Anhalt in Bernburg möchte den Studienstart für Studienanfänger*innen erleichtern. Dafür hat die Hochschule ein Mentoringprogramm gestartet, in dem Studierende aus höheren Semestern die Erstsemester unterstützen.

„Wenn Studierende ihre Erfahrungen unter sich teilen, wird dies nachweislich besser aufgenommen als durch Lehrende“, erklärt die Initiatorin des Pilotprojekts Dr. Elke Eckhardt . Dementsprechend sollen mittels des Mentoringprogramms Studienanfänger*innen von Studierenden durch ihr erstes Semester begleitet werden. Als Mentor*innen sollen sie Fragen zum Studienstart beantworten, Tipps zu Zeitmanagement und Selbstorganisation sowie Hinweise für Prüfungen geben. Wer für das Studieren umzieht, braucht eine gewisse Zeit, um die neue Umgebung kennenzulernen und sich einzufinden. Auch hier stehen erfahrene Studierende unterstützend zur Seite. Eine Anmeldung für das Mentoringprogramm ist nicht notwendig, denn die für jeden Studiengang zuständigen Mentor*innen lernen die Erstsemester spätestens während der Orientierungstage kennen.

Hochschule Anhalt