Zukunftstechnologie

Neuer Studiengang der Uni Osnabrück

In der digitalisierten Welt des 21. Jahrhunderts sind Computer in fast allen elektrischen Geräte von der Zahnbürste bis hin zu dem selbstfahrenden Auto integriert. Deshalb bietet die Universität Osnabrück ab nächstem Wintersemester 2020/21 den Studiengang „Eingebettete Softwaresysteme“ an.

Für die Industrie ist dieser Studiengang besonders relevant und wird oft verlangt. Der neue Studiengang geht direkt auf diese Nachfrage ein und kombiniert interdisziplinär Grundlagen aus den Fächern Informatik, Mathematik und Physik mit komplett neu erstellten Lehrveranstaltungen.

Daneben liegen Schwerpunkte des Studiums auch auf der Verlässlichkeit von Computern oder wie mit künstlicher Intelligenz und beschränkten Hardware-Ressourcen Energie gespart werden kann. Auch der praktische Umgang mit eingebetteten Systemen in Praktikums- und Projektform ist ein elementarer Teil des Studiums.

Mehr Infos

Studiere Eingebettete Softwaresysteme

www.studiere-ess.de

abi» 07.01.2020

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.