Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Stipendium für technikaffine Frauen

Stipendium

Stipendium für technikaffine Frauen

Der Anteil von Frauen in der IT-Branche ist nach wie vor sehr gering. Nur jeder Fünfte Informatik-Studierende in Deutschland ist weiblich. Aus diesem Grund vergibt die Internationale Hochschule (IUHB) 100 Stipendien an Frauen, die sich für einen technikorientierten Studiengang entscheiden.

Viele Unternehmen haben Probleme, ihre technisch orientierten Stellenangebote mit Frauen zu besetzen. Demnach liegt die Frauenquote in technischen Berufen laut IT-Jobplattform Honeypot lediglich bei 16,6 Prozent. In der deutschen IT-Branche haben Frauen aber noch ein weiteres Problem: Den Gender Pay Gap, also die Geschlechter-Einkommenslücke. Diese liegt hier nämlich bei 25 Prozent.

Um diesem Missstand entgegenzuwirken, vergibt die IUHB in diesem Jahr Stipendien, die sich speziell an Frauen, insbesondere an bereits berufstätige oder gerade in Elternzeit stehende richten. Gleichzeitig will die Hochschule dazu motivieren, dass technikaffine Frauen ihre Karriere neben den alltäglichen Herausforderungen vorantreiben.

Die 100 Stipendien setzen sich aus zehn Vollzeit- und 90 Teilzeitstipendien zusammen. Darunter fallen unter anderem die Bachelorstudiengänge „Digital Business“ und „Informatik“, aber auch Masterstudiengänge wie „Artificial Intelligence“.

Bewerben können sich Interessierte noch bis Juni 2020, direkt auf der Website der Hochschule.

Mehr Infos

IUHB Internationale Hochschule

www.iubh-fernstudium.de

Statista

www.statista.com
abi>> 24.10.2019

weitere beiträge