zum Inhalt

Student*in des Jahres: Wettbewerb für studentisches Engagement

Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) vergeben zum siebten Mal den Titel „Student*in des Jahres“. Besonders engagierte Studierende können sich noch bis zum 31. Dezember 2021 für die Auszeichnung auf der Gala der Deutschen Wissenschaft bewerben. Dotiert ist der Preis mit 5. 000 Euro.

Für die Titelanwärter*innen spielt es keine Rolle, ob die Studierenden im sozialen, politischen oder gesellschaftlichen Bereich engagiert sind – das Ehrenamt soll aber möglichst einzigartig und innovativ sein.

Gewinnen können den Titel Studierende und Studierendenteams. Voraussetzung ist jedoch, dass sie noch bis zum Ende des laufenden Wintersemesters 2021/22 an einer deutschen oder ausländischen Hochschule eingeschrieben sind.

Der*Die Sieger*in erhält eine Preissumme von 5.000 Euro, die vom Stiftverband für die Deutsche Wissenschaft gestiftet wird. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2021. Am 28. März 2022 wird der Preis für „Student*in des Jahres“ verliehen.

Mehr Infos

Hochschulverband

www.hochschulverband.de