Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Weniger Hochschulabsolventen im Jahr 2018

Hochschulabschluss

Weniger Hochschulabsolventen im Jahr 2018

Laut Statistischem Bundesamt ist die Zahl der Bachelorabsolventen an deutschen Hochschulen erstmals seit fast 20 Jahren gesunken. Die Zahl der Master- und Lehramtsabschlüsse stiegen dagegen an.

Im Jahr 2018 schlossen rund 499.000 Absolventen die Hochschule ab ein Prozent weniger als noch im Vorjahr. Außerdem wurden 2018 zwei Prozent weniger Bachelorabschlüsse und Promotionen verzeichnet als im vorherigen Jahr. Die Zahl der herkömmlichen universitären Abschlüsse ist um sieben, die der Fachhochschulabschlüsse um zwölf Prozent gesunken.

Die meisten Abschlüsse seien mit 40 Prozent in den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften erlangt worden. Auf die Ingenieurwissenschaften entfielen 26 Prozent, auf die Mathematik und die Naturwissenschaften je elf Prozent. Die Geisteswissenschaften verzeichneten zehn, die Gesundheitswissenschaften sechs Prozent der Abschlüsse. Die verbleibenden Abschlüsse entfielen auf Sport, Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften, Veterinärmedizin sowie Kunst und Kunstwissenschaft.

Mehr Infos

Statistisches Bundesamt

www.destatis.de

abi>> 04.11.2019

weitere beiträge