zum Inhalt

Kopfbereich

orientieren

Hauptbereich

Ich will was machen mit Mathematik – Übersicht

Ausbildungs- und Studienberufe mit Mathematik

Mathematik steckt in zahlreichen Ausbildungs- und Studienberufen. abi» hat einige Beispiele zusammengestellt.

Jemand bedient einen Taschenrechner und macht sich dabei Notizen.

Egal ob du dich für ein Studium oder eine Ausbildung entscheidest: Fachwissen in Geometrie, Analysis, Numerik oder Statistik ist gefragt.

Studienberufe:

Aufgaben: Biologische oder medizinische Fragestellungen in der Sprache der Mathematik formulieren und lösen. Statistische und mathematische Modelle entwickeln, mit deren Hilfe dann Prognosen sowie Analysen für medizinische, biotechnologische und pharmazeutische Sachverhalte erstellen

Mögliche Arbeitgeber: Hochschulen und Forschungsinstitute, pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen und Institute, Unternehmen der Medizintechnik; Software- und Datenbankanbieter, die Produkte im Bereich Biomedizin anbieten; Versicherungen; Unternehmensberatungen

Mehr zum Berufsbild „Biomathematiker/in“ auf BERUFENET>>

Aufgaben: Technische Konzepte integrierter elektronischer Geräte und Systeme entwickeln (z.B. für die Steuerung von Produktionsanlagen). Installation, Optimierung, Steuerung und Wartung von Anlagen, im Kundendienst oder im Vertrieb

Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen der Elektro- oder Metallindustrie, des Fahrzeugbaus und der Luft- und Raumfahrttechnik, der chemischen Industrie und anderer produzierender Industrien

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in für technische Kybernetik“ auf BERUFENET>>

Aufgaben: Mithilfe mathematischer Verfahren Annahmen über wirtschaftliche Entwicklungen und Zusammenhänge überprüfen

Mögliche Arbeitgeber: Wirtschaftswissenschaftliche Forschungsinstitute in der öffentlichen Verwaltung (z.B. bei Statistikämter), Markt- und Meinungsforschungsunternehmen, Wirtschaftsverbände; entsprechende Abteilungen großer Unternehmen

Mehr zum Berufsbild „Ökonometriker/in“ auf BERUFENET>>

Aufgaben: Empirische Daten sammeln, analysieren und aufbereiten sowie sie anschaulich darstellen, konkret in Bereichen wie Markt- und Meinungsforschung, Versicherungswesen, Medizin- und Pharmaforschung, Sozialwesen oder Qualitätsmanagement

Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, Markt- und Meinungsforschungsinstitute, öffentlicher Dienst, Interessenvertretungen, Verbände und Organisationen, Hochschulen und in Forschungsinstituten

Mehr zum Berufsbild „Statistiker/in“ auf BERUFENET>>

Ausbildungsberufe

Aufgaben: Aufträge in den verschiedenen Geschäftsbereichen von Kreditinstituten bearbeiten, Kunden über Finanzprodukte beraten

Mögliche Arbeitgeber: Kreditinstitute wie Banken und Direktbanken, Girozentralen, Sparkassen und Bausparkassen; Börsen und Wertpapierhandel; Versicherungsunternehmen, Immobilienvermittlungen

Mehr zum Berufsbild „Bankkaufmann/-frau“ auf BERUFENET>>

Aufgaben: Ideen und Unternehmensstrategien für die IT-Produktentwicklung entwickeln und an Technologieentscheidungen und in der Geschäftspolitik mitwirken

Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, öffentliche Verwaltung, Verbände und Organisationen

Mehr zum Berufsbild „Fachinformatiker/in“ auf BERUFENET>>

Aufgaben: An programmier- und datenverarbeitungstechnischen Lösungen mitwirken, Anwender/innen beraten und schulen

Mögliche Arbeitgeber: Software- und Datenbankanbieter, EDV-Dienstleister, Hersteller von IT-Technik

Mehr zum Berufsbild „Mathematisch-technische/r Assistent/in“ auf BERUFENET>>

Aufgaben: Softwaresysteme auf der Basis von mathematischen Modellen konzipieren, realisieren und warten

Mögliche Arbeitgeber: Software- und Systemhäuser, Softwareabteilungen größerer Unternehmen, Hochschulen und andere Forschungseinrichtungen

Mehr zum Berufsbild „Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in“ auf BERUFENET>>

Stand: 26.03.2021

Diesen Artikel teilen