studium

Orientieren vor dem Studium – Überblick

Probieren geht über studieren

Campusluft schnuppern, den Studienalltag kennenlernen und herausfinden, welches Studienfach zu einem passt – das ist das Ziel eines Orientierungsstudiums. abi» gibt einen beispielhaften Überblick über die verschiedenen Angebote.

Blick in einen leeren Hörsaal

Orientierungsstudium, Vorstudium oder Schnupperstudium – alle drei bieten Abiturienten und Abiturienntinnen einen Einblick in den Studienalltag.

Hinweis: Durch die Corona-Pandemie finden die meisten Orientierungsstudiengänge derzeit in digitaler Form statt, eventuell ist mit Einschränkungen bzw. Änderungen der Programme zu rechnen. Aktuelle Informationen erhalten Studieninteressierte bei den jeweiligen Hochschulen.

Vorstudium OWL (FH Bielefeld)

Mit dem Vorstudium OWL, einem Kooperationsprojekt der Fachhochschule Bielefeld und der Volkshochschule im Kreis Herford, können Studieninteressierte ihr Basiswissen in Mathematik, Deutsch und Englisch auffrischen, um sich fürs Studium fit zu machen. Daneben gibt es Workshops zu Schlüsselqualifikationen wie Selbstmanagement oder effektivem Lernen.
vorstudium-owl.de

Vorstudium KATAPULT (HS Pforzheim)

Das einsemestrige Vorstudium gibt Einblick in das Studienangebot der Hochschule Pforzheim im Bereich Gestaltung, Technik und Wirtschaft. Teilnehmer können zwischen einer designorientierten und einer technikorientierten Vertiefungsrichtung wählen.
hs-pforzheim.de/studium/vor_dem_studium/vorstudium

Orientierungsstudium MINT (HS Anhalt)

Wer sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) interessiert, ist hier richtig: Ihren Stundenplan stellen sich die Teilnehmer des Orientierungsstudiums individuell aus dem MINT-Studienangebot der Hochschule Anhalt zusammen. Ergänzt wird das ein- bis zweisemestrige Programm durch Angebote zur beruflichen Orientierung,Firmenpraktika und Exkursionen.
orientierung-mint.de

Guter Studienstart (RWTH Aachen und FH Aachen)

Studieninteressierte können zwischen drei unterschiedlichen Programmen wählen: Dem „Nullten Semester“ im Bereich Luft- und Raumfahrt oder Maschinenbau und Mechatronik sowie den Kooperationsstudiengängen „Elektrotechnik mit Orientierungssemester“ oder „Bauingenieurwesen mit Orientierungssemester“.
guterstudienstart.de

Schnupperstudium Orientierung Technik (HFU)

Das Einstiegssemester Orientierung Technik der Hochschule Furtwangen am Campus Tuttlingen gibt Einblicke in die Fachgebiete Ingenieurpsychologie, Mechatronik und Digitale Produktion, Medizintechnik sowie Werkstoff- und Fertigungstechnik.
hfu-campus-tuttlingen.de/studiengaenge/orientierung-technik

Orientierungssemester KOMPASS (HS Merseburg)

Wer sich für ein technisch-naturwissenschaftliches Studium interessiert, hat im Orientierungssemester KOMPASS an der Hochschule Merseburg die Möglichkeit, sich Studiengänge wie zum Beispiel Angewandte Informatik, Chemie- und Umwelttechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen näher anzusehen. Das Programm ist BAföG-fähig.
hs-merseburg.de/studium/studiengaenge/kompass

Einstiegssemester startING (HS Offenburg)

Ein Semester lang haben die Teilnehmer Zeit, alle Ingenieur- und Informatikstudiengänge der Hochschule Offenburg kennenzulernen und für sich die passende Fachrichtung zu finden.
starting.hs-offenburg.de

WIN Orientierungsstudium (TU Bergakademie Freiberg)

In ein bis zwei Semestern können Studieninteressierte Veranstaltungen aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Ingenieurwesen und Naturwissenschaften belegen.
tu-freiberg.de/studium/studienangebot/win-orientierungsstudium

Orientierungsstudium (TUHH)

Das Orientierungsstudium der Technischen Universität Hamburg umfasst ein Jahr und beinhaltet Lehrveranstaltungen der TUHH, verschiedene Praxisanteile sowie Angebote der Studienberatung.
tuhh.de/tuhh/lehre/uebergang-schule-hochschule/orientierungsstudium

TUKzero (TUK)

Wer das Orientierungsstudium an der Technischen Universität Kaiserslautern absolviert, kann sich seinen Stundenplan mit Lehrveranstaltungen aus mehr als 100 verschiedenen Studiengängen zusammenstellen. Teilnehmer erhalten ein Semester lang erste Einblicke in die Studienfächer und das Hochschulleben.
uni-kl.de/tukzero

Eins@FU (FU Berlin)

Das einjährige Orientierungsstudium der Freien Universität Berlin ermöglicht es, Seminare aus mehr als 40 verschiedenen Studiengängen im Bereich Geistes-, Kultur- und Naturwissenschaften zu besuchen.
fu-berlin.de

Modulstudien Naturale (FAU Erlangen-Nürnberg)

Ein Semester lang können Studieninteressierte im Rahmen der „Modulstudien Naturale“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg naturwissenschaftliche Grundlagenmodule und Wahlmodule in Fächern wie z. B. Patentrecht, Projektmanagement oder Ethik in den Naturwissenschaften belegen. Ergänzt wird das Programm durch Schlüsselqualifikationsmodule und Sprachkurse.
meinstudium.fau.de/studienangebot/modulstudien-naturale

Goethe-Orientierungsstudium (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

In ein bis zwei Semestern vermittelt das Orientierungsstudium einen Einblick in Fächer aus den Studienrichtungen Sportwissenschaft, Katholische Theologie, Religionswissenschaft, Ethnologie, Romanistik, Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft sowie Humangeographie.
uni-frankfurt.de

Orientierungsstudium „Kultur und Gesellschaft“ (Universität Witten/Herdecke)

Zwei Semester lang haben Teilnehmer die Wahl aus etwa 100 Seminaren aus den Bereichen Kulturmanagement und Kulturwissenschaften, Philosophie, Politik- und Sozialwissenschaften sowie aus den Literatur- und Kunstwissenschaften.
www.uni-wh.de/studium/studiengaenge/orientierungsstudium

abi» 29.06.2020

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.